Teilen

„Tune Up“ ist eine Komposition des Jazztrompeters Miles Davis.
Miles Davis hat den Song mit seinem Quintett erstmals 1956 aufgenommen und im darauffolgenden Jahr bei „Prestige Records“ veröffentlicht.
Titel des Albums ist „Cookin´ with the Miles Davis Quintet“ und es ist das erste aus insgesamt vier Alben, das aus den legendären Aufnahmen zwischen Mai und Oktober 1956 entstanden ist.
Neben Miles Davis (tp) spielen noch John Coltrane (ts), Red Garland (p), Paul Chambers (b) und Philly Joe Jones (dr) mit.
Produzenten des Albums waren Bob Weinstock und Rudy van Gelder für „Prestige Records“.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Miles Davis – Trumpet
John Coltrane – Tenor Saxophone
Red Garland – Piano
Paul Chambers – Bass
Philly Joe Jones – Drums
Cookin´with the Miles Davis Quintet, 1956, Prestige Records

Sonny Rollins – Tenor Saxophone
Wynton Kelly – Piano
Doug Watkins – Bass
Philly Joe Jones – Drums
Sonny Rollins „Newk´s Time“, 1959, Blue Note Records

Grant Green – Guitar
Sonny Clark – Piano
Sam Jones – Bass
Louis Hayes – Drums
Grant Green „The Complete Quartet with Sonny Clark Vol.2“, 1962, Blue Note Records

Hank Mobley – Tenor Saxophone
Art Farmer – Trumpet
Pepper Adams – Baritone Saxophone
Sonny Clark – Piano
Paul Chambers – Bass
Philly Joe Jones – Drums
Hank Mobley „Poppin´“, 1957, Blue Note Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.