Teilen

„Stella by Starlight“ ist eine Komposition von Victor Young, die 1944 als Titelmelodie für den Film „Der unheimliche Gast“ entstanden ist.
Der Song fand später noch in weiteren Filmen Verwendung, wie bei „Der verrückte Professor“ (1963) und in dem Film „Sabrina“.
Das Lied war ursprünglich komplett instrumental, bis 1946 ein Text von Ned Washington hinzukam. Berühmtheit erlangte der Song Ende der 40er Jahre durch eine Aufnahme von Frank Sinatra.
Charlie Parker, Miles Davis, John Abercrombie, Bill Evans, Ella Fitzgerad, Ray Charles, Joe Lovano und viele mehr spielten „Stella by Starlight“ ein und machten ihn so zu einem der berühmtesten Standards der populären Musik sowie des Jazz.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Ella Fitzgerald – Vocal Lou Levy – Piano Herb Ellis – Guitar Joe Mondragon – Bass Stan Levey – Drums Recorded June 22, 1961, Los Angeles. (Verve Records)

Ray Charles – Vocal
Ray Charles „The Complete ABC Recordings (1959-1961)“ (Le Chant du Monde)

Charlie Parker – Alto Saxophone
Stan Freeman, Bernie Leighton – Piano
Ray Brown – Bass
Buddy Rich – Drums
plus Streicher
Charlie Parker „with Strings“ (1950), Mercury Records

Miles Davis – Trumpet
Herbie Hancock – Piano
Ron Carter – Bass
Tony Williams – Drums
Miles Davis „In Concert- My funny Valentine“, Live at Philharmonic Hall, New York, NY – February 1964, Columbia Records

Oscar Peterson – Piano
George Mraz – Bass
Ray Price – Drums
Oscar Peterson „The Rare 1971 Trio Session“, Ssj Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.