Teilen

1947 hat der berühmte Altsaxophonist Charlie “Bird” Parker “Scrapple from the Apple” komponiert. Dem Stück liegt die Akkordfolge des Standards “Honeysuckle Rose” zu Grunde.
Parker hat auch hier, wie so oft bei seinen Stücken, bekannte Akkordfolgen anderer bekannter Jazzstandards als Basis genommen, seine technisch anspruchsvollen Melodien und Linien zu komponieren. Neben Parker haben viele weitere Jazzmusiker*innen den Song aufgenommen, wie z.B. Helge Schneider, Phil Woods, Keith Jarrett, Dexter Gordon, Miles Davis ….

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Nancy King – Vocal
John Stowell – Guitar
Attilio Zanchi – Bass
Gianni Cazzola – Drums
Nancy King 4 “Moon Ray”, 1999, Philology Records

The Ritz, 1989, Live im ZDF

Dexter Gordon – Tenor Saxophone
Bud Powell – Piano
Pierre Michelot – Bass
Kenny Clarke – Drums
Dexter Gordon “Our Man in Paris”, 1963, Blue Note Records

Sonny Stitt – Alto Saxophone
Oscar Peterson – Piano
Ray Brown – Bass
Ed Thigpen – Drums
Sonny Stitt “Sits in with Oscar Peterson Trio”, 1957/1959, Verve Records

Blue Mitchell – Trumpet
Wynton Kelly – Piano
Sam Jones – Bass
Roy Brooks – Drums
Blue Mitchell “Blue´s Moods”, 1960, Riverside Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.