Teilen

Der sehr bekannte Tenorsaxophonist Joe Henderson hat den Song „Inner Urge“ komponiert, 1964 in den Van Gelder-Studios aufgenommen und 1966 auf dem gleichnamigen Album bei Blue Note Records veröffentlicht. Es ist sein 4. Album als Leader und neben ihm hört man MyCoy Tyner am Piano, Bob Cranshaw am Bass und Elvin Jones am Schlagzeug. Sowohl die Komposition als auch das Album wurden zu Meilensteinen der Jazzgeschichte.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Joe Henderson – Tenor Saxophone
MyCoy Tyner – Piano
Bob Cranshaw – Bass
Elvin Jones – Drums
Joe Henderson „Inner Urge“, 1966, Blue Note Records

Jerry Bergonzi – Tenor Saxophone
Mulgrew Miller – Piano
Dave Santoro – Bass
Adam Nussbaum – Drums
Jerry Bergonzi „Lineage“, 2010, Crepuscule Records

Ravi Coltrane – Tenor Saxophone
Matthew Garrison – Bass
Jack DeJohnette – Drums
Live at Jazzclub Hannover, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.