Teilen

„Night and Day“ ist ein weltbekannter Song von Cole Porter, der 1932 für das Musical „Gay Divorce“ geschrieben wurde.
Der Song wurde von dutzenden Musiker*innen aufgenommen und stellt im Great American Songbook die vielleicht wichtigste Komposition von Cole Porter dar.
1946 wurde Cole Porter´s Lebensgeschichte verfilmt und „Night and Day“ wurde zum Soundtrack des Films.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Aus dem Album: Anita O’Day „Swings Cole Porter and Rodgers & Hart“ (1959)

Ella Fitzgerald

Frank Sinatra, 1957

Diana Krall, „Turn up the Quiet“, 2017 Verve

Cole Porter

Bill Evans – Piano
Sam Jones – Bass
Philly Joe Jones – Drums

Charlie Parker

Kenny Garrett, Triology, 1995,
Brian Blade – Drums
Charnett Moffett – Bass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.