Teilen

“I remember you” wurde erstmals 1941 veröffentlicht. Die Musik hat Victor Schertzinger komponiert, den Text dazu hat Johnny Mercer verfasst. Jimmy Dorsey und sein Orchestra haben den Song 1942 im Film “The Fleet´s In” aufgeführt, zusammen mit der Sängerin Dorothy Lamour.
Der Song wurde oft gecovert, auch von Größen des Musikbusiness wie The Beatles und Björk.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Ella Fitzgerald – Vocal
Nelson Riddle – Arr. & Cond. Orchestra
Ella Fitzgerald sings the Johnny Mercer Songbook, 1965, Verve Records

Diana Krall – Vocal
Los Angeles Session Orchestra
Diana Krall “The Look of Love”, 2001, Verve Records

Cannonball Adderley – Alto Saxophone
Wynton Kelly – Piano
Percy Heath – Bass
Al Heath – Drums
Cannonball Adderley Quartet “Cannonball takes Charge”, 1959, Blue Note Records

Jackie McLean – Alto Saxophone
Walter Davis Jr. – Piano
Jimmy Garrison – Bass
Art Taylor – Drums
Jackie McLean “Swing, Swang, Swingin´“, 1960, Blue Note Records

Sonny Stitt – Alto Saxophone
Oscar Peterson – Piano
Herb Ellis – Guitar
Ray Brown – Bass
Stan Levey – Drums
Sonny Stitt “Sonny Stitt sits in with the Oscar Peterson Trio”, 1957, Verve Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.