Teilen

„Honeysuckle Rose“ (Heckenkirsche) ist eine Komposition von Fats Waller, entstanden 1928.
Den Text dazu, der von Liebe in all seinen Facetten handelt, schrieb Andy Razaf.
Der Song und dessen Harmoniestruktur fand in vielen weiteren Stücken der Bebop-Ära Verwendung, z.B. in „Scrapple fron the Apple“ von Charlie Parker.
Durch eine Aufnahme des Fletcher Henderson Orchestras 1933 erreichte der Song Hitpotential (Platz 18 der Hitparade) und wurde zu einem der meist gespielten Stücke der Swing-Ära.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Anita O´Day – Vocal
Anita O´Day LIve in Sweden, 1963

Ella Fitzgerald – Vocal
Count Basie – Piano
Keter Betts – Bass
Mickey Roker – Drums
Ella Fitzgerald Live 1979

Ben Webster – Tenor Saxophone
Dick Katz – Piano
Alan Haven – Organ
Spike Heatley – Bass
Tony Crombie – Drums
Ben Webster „Big Ben Time“, 1957, Philips Records

Thelonious Monk – Piano
Oscar Pettiford – Bass
Art Blakey – Drums
Thelonious Monk „The Unique Riverside 12.209“, 1956, Riverside Records

Django Reinhardt – Guitar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.