Teilen

„Desafinado“ (bedeutet auf portugiesisch „verstimmt“) ist eine Komposition des brasilianischen Komponisten Antonio Carlos Jobim, entstanden 1958. Den Text schrieb der Dichter und Pianist Newton Mendonça.
1961 wurde der Song bereits aufgenommen, erlangte aber erst durch die Einspielung von Stan Getz und Charlie Byrd auf ihrem Album Jazz Samba weltweit Bekanntheit und Anerkennun und Stan Getz und Charlie Byrd erhielten 1963 sogar einen Grammy für die beste „Jazz-Instrumentaldarbietung – Solist oder Kleingruppe.“
Bis heute erfreut sich dieser Song großer Beliebtheit, sowohl bei Musiker*innen als auch beim breiteren Publikum und wird oft auf Jam Sessions gespielt.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Pat Thomas – Vocal
Lalo Schifrin – Orchestra cond.
Pat Thomas „Desafinado“, 1962, Verve Records

Eliane Elias – Vocal, Piano

Stan Getz – Tenor Saxophon
Joao Gilberto – Guitar
Antonio Carlos Jobim – Piano
Tommy Williams – Bass
Milton Banana – Drums
Astrud Gilberto – Vocal
„Getz/Gilberto“, 1964, Verve Records

Joe Henderson – Tenor Saxophone
Antonio Carlos Jobim – Piano
Pat Metheny – Guitar
Charlie Haden – Bass
Al Foster – Drums
From Carnegie Hall Salutes The Jazz Masters (1994)

Dizzy Gillespie – Trumpet
James Moody – Alto and Tenor Saxophone
Kenny Barron – Piano
Chris White – Bass
Rudy Collins – Drums
Dizzy Gillespie „Dizzy for President“, 1997, Knitting Factory Label

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.