Teilen

„Corcovado“ ist eine Komposition des brasilianischen Musikers und Komponisten Antonio Carlos Jobim. Das Stück, dessen Titel übersetzt „Berg“ bedeutet und sich auch auf einen gleichnamigen Berg in Rio de Janeiro bezieht, entstand 1960 und ist ein sehr bekanntes Stück im Stile des Bossa Nova.
Mit einem Text von Gene Lees wurde der Song mit „Quiet Nights of Quiet Stars“ auch ins englische übersetzt und bekannt.
Bekannte Aufnahmen von Miles Davis (mit dem Gil Evans Orchestra) oder Einspielungen von Stan Getz und Ella Fitzgerald haben den Song zu einem weltbekannten Jazzstandard werden lassen.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Astrud Gilberto – Vocal
Joao Gilberto – Vocal, Gesang
Stan Getz – Tenor Saxophone
Tommy Williams – Bass
Milton Banana – Drums
„Getz/ Gilberto“, 1964, Verve Records

Ella Fitzgerald – Vocal
Joe Pass – Guitar
Paul Jackson Jr., – Rhythm Guitar
Abraham Laboriel – Bass
Alex Acuna – Drums
Paulinho da Costa – Percussion
Erich Bulling – Song arrangements and conductor
Ella Fitzgerald „sings the Antonio Carlos Jobim Songbook“, 1981, Pablo Today Records

Miles Davis – Trumpet
Gil Evans – Arranger, Conductor
Ernie Royal, Bernie Glow, Louis Mucci, Harold Shorty Baker – Trumpet
J.J. Johnsons, Frank Rehak – Trombone
Ray Alonge, Julius Watkins, Don Corrado – French Horn
Bill Barber – Tuba
Bob Tricaro – Bassoon
Unknown – Reed, Woodwinds
Garvin Bushell – Bassoon, Contrabasoon
Jane Putnam – Harp
Paul Chambers – Bass
Jimmy Cobb – Drums
Willie Bobo – Bongos
Elvin Jones – Percussion
Miles Davis /Gil Evans „Quiet Nights“, 1963, Columbia Records

Cannonball Adderley – Alto Saxophone
Paulo Moura – Alto saxophone
Pedro Paulo – Trumpet
Durval Ferreira – Guitar
Sergio Mendes – Piano
Dom Um Romao – Snare Drum
Cannonball Adderley „Cannonball´s Bossa Nova“, 1963, Riverside Records

Oscar Peterson- Piano
Ray Brown – Bass
Ed Thigpen – Drums
Oscar Peterson „Exclusively for my friends“, Live 1963-1968, MPS Records, Verve Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.