Teilen

Bye Bye Blackbird stammt aus dem Jahr 1926 und wurde von Ray Henderson
komponiert. Den Text dazu schrieb Mort Dixon.
Es ist ein sehr populärer Standard mit einer kinderliedhaften Melodie.
Das Stück wurde sehr oft aufgenommen und war auch bis in 1950er Jahre immer mal wieder in den US Charts vertreten.
Der Song fand auch Verwendung in Filmen wie Schlaflos in Seattle oder mit anderem Text „Bye Bye Tatort“ gesungen von Manfred Krug und Charles Brauer in dem letzten Tatort-Krimi, den die beiden als Fernseh-Kommissare gemeinsam bestritten.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Sarah Vaughn, 1955

Album: Miles Davis „Round About Midnight“ (1957)
Miles Davis — trumpet
John Coltrane — tenor saxophone
Red Garland — piano
Paul Chambers — bass
Philly Joe Jones — drums

Ben Webster : 1959

Red Garland Trio
Red Garland – piano
Jimmy Rowser – bass
Charles „Specs“ Wright – drums
Recorded:October 2, 1959 The Prelude Club, New York City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.