Teilen

„Body & Soul“ wurde im Jahre 1930 von John W. Green komponiert. Den Text dazu haben Edward Heyman, Frank Eyton und Robert Sour geschrieben.
Der Text handelt vom Kummer, die eine Person aus Sorge einer anderen Person gegenüber hat, diese das aber nicht bemerkt. Die Musik zum Text ist dementsprechend eher langsam gehalten und hat sich über die Jahre zu einer bekannten Jazzballade entwickelt.
Von „Body & Soul“ wurden unzählige Coverversionen aufgenommen (z.B. von Coleman Hawkins, Frank Sinatra, Billie Holiday, Charlie Parker, Wes Montgomery, John Coltrane, Amy Winehouse, Tony Bennett) und der Song wurde somit zu einem der meist gecoverten Jazz- und Popsongs.

Bevor Du mit den Standards beginnst:
Kennst Du schon meinen gratis Minikurs First JAZZ?

In diesem 5-teiligen Minikurs lernst Du, nach Gehör zu spielen, machst die ersten Schritte beim Improvisieren und lernst Deinen 1. Standard.
Das kursbegleitende E-Book gibt es in verschiedenen Versionen, für Bb und Eb Instrumente

Leadsheet Akkorde PDF

Bb-Stimme
C-Stimme
Eb-Stimme

Höre die Aufnahmen an und versuche, die Melodie mitzuspielen.

Billie Holiday – Vocal
Ben Webster – Tenor Saxophone
Barney Kessel – Guitar
Harry Edison – Trumpet
Jimmy Rowles – Piano
Red Mitchell – Bass
Alvin Stoller – Drums
Billie Holiday „Body & Soul“, 1957, Verve Records

Amy Winehouse – Vocal
Tony Bennett – Vocal
Tony Bennett „Duets II“, 2011, Columbia Records

Coleman Hawkins – Tenor Saxophone
Tommy Lindsay – Trumpet
Joe Guy – Trumpet
Earl Hardy – Trombone
Jackie Fields – Alto Saxophone
Eustis More – Alto Saxophone
William Oscar Smith – Bass
Art Herbert – Drums
Coleman Hawkins „Body & Soul“, 1939, RCA Records

Wes Montgomery – Guitar
James Clay – Flute, Tenor Saxophone
Victor Feldman – Piano
Sam Jones – Bass
Louis Hayes – Drums
Wes Montgomery „Movin´Along“, 1961, Riverside Records

Sonny Stitt – Tenor Saxophone
Jimmy Jones – Piano
Ray Brown – Bass
Jo Jones – Drums
Sonny Stitt „New York Jazz“, 1956, Verve Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.